Naturschutz der schmeckt

Wanderschäferei: Altes Handwerk – Wirksamer Naturschutz

Schon vor Jahrhunderten übernahmen Schäfer mit ihren Herden die Weidegründe am Lech, die zuvor von Rothirschen und Wildpferden genutzt worden waren. Zwischen Schafen und Heide hat sich eine Koexistenz gebildet: Die Pflanzen und Tiere haben sich an die Anwesenheit der Schafe angepasst. Ohne Beweidung keine Artenvielfalt.

Die Marke Lechtal Lamm wird gemeinsam betreut vom Lebensraum Lechtal e.V. und dem Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg. Ausführliche und aktuelle Infos finden Sie unter www.lebensraumlechtal.de.

Landmetzgerei Kaindl in Mering St. AfraBeziehen können Sie Lechtal Lamm
bei der Landmetzgerei Kaindl:
Eichendorffstraße 2
86415 Mering St. Afra
Telefon: 08233 – 5695
www.landmetzgerei-kaindl.de